Home / News

News

„Ein Englischer Garten“ in München rückt näher – Förderzusage des Bundes

Bereits seit einigen Jahren fordert die Stiftung Ein Englischer Garten die Wiedervereinigung des Englischen Gartens in München. Durch eine Untertunnelung soll die seit den 1960er-Jahren existierende Zerschneidung des Parkes durch den Mittleren Ring behoben werden. Initiatoren des Projektes ist das Architektenehepaar Petra Lejeune und Hermann Grub. Nun hat nach dem Freistaat Bayern aktuell auch der Bund eine Förderung zugesagt und das Tunnelprojekt in das Förderprogramm Nationale Projekte des Städtebaus 2017 aufgenommen. Berlin hat zugesagt, sich mit 2,67 Millionen Euro an den Planungskosten zu beteiligen. Der Ball liegt nun also wieder beim Stadtrat der Landeshauptstadt München, der sich voraussichtlich noch vor …

Mehr lesen »

Workshop Forum 2017 für Tänzer und Choreografen in München

Das Tanzbüro München bietet auch 2017 im Rahmen seines Workshop Forum wieder mehrere Fortbildungsveranstaltungen für professionelle TänzerInnen und ChoreografInnen an. Detailinformationen zu den Workshops finden Sie unter dem u.g. Link. Not just any body – Tanzmedizin zum Anfassen Referentin: Dr. Liane Simmel Termin: 10. März 2017, 14.00 – 18.00 Uhr Ort: Studio A der Tanztendenz München Teilnahmegebühr: 15,00 € Transition – über Weiterbildungsangebote, persönliche Neuausrichtung, Selbstcoaching, Modelle von Patchwork-Karrieren Referentin: Heike Scharpff/ Stiftung Tanz Termin: 5. Mai 2017, 14.00 – 17.30 Uhr Ort: Pathos Atelier München Teilnahmegebühr: keine Gastspielakquise & Dossiererstellung Referentin: Gesine Geister Termin: 2. Juni 2017, 14.00 – 17.00 Uhr …

Mehr lesen »

Neuerscheinung: Gärten des Jahres 2017

Das Buch Gärten des Jahres 2017  dokumentiert die Auswahl der 50 besten Gärten aus dem gleichnamigen Wettbewerb. Was sind die aktuellen Trends in der privaten Gartenkultur? Gibt es in Privatgärten vielleicht schon Anzeichen auf zukünftige Entwicklungen hinsichtlich der Gestaltung, der Materialwahl oder der Pflanzenverwendung? Sind Problemlösungen zu aktuellen ökologischen Fragen erkennbar, beispielsweise dem Umgang mit Ressourcen oder der Vermeidung von Eingriffen in sensiblen Landschaftsbereichen? Diese Fragen stellte sich unter anderem auch die Jury bei der intensiven Begutachtung und Auswahl der 50 besten Privatgärten 2017 aus dem deutschsprachigen Raum. Rund 100 Gartenprojekte waren von Landschaftsarchitekten und Betrieben des Garten- und Landschaftsbaus …

Mehr lesen »

Neu: Freiwillige Versicherung freier Künstler über die Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen

Der Verwaltungsrat der Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen (VddB) hat beschlossen, selbständigen Bühnenkünstlern der freien Tanz- und Theaterszene und Bühnenkünstlern, die selbständig an Theatern arbeiten, ab 1. Januar 2017 die freiwillige Versicherung zu ermöglichen. Diese zusätzliche Renten-Versicherung war bisher nur den abhängig Beschäftigten am Theater möglich und ist eine wertvolle Ergänzung zur allgemeinen Versicherung über die Deutsche Rentenversicherung. Freiwillig versichern können sich ab sofort professionell arbeitende Tanz- und Theaterschaffende, die unabhängig vom Vorliegen einer eigenen Spielstätte einzeln oder im Zu- sammenschluss („freie Gruppen“) Projekte der freien Tanz- und Theaterszene in den Genres Sprechtheater, Musiktheater, Tanztheater, Kinder- und Jugendtheater und Performance entwickeln …

Mehr lesen »

DANCE Festival für zeitgenössischen Tanz. München, 11. – 21. Mai 2017

Das DANCE Festival wartet in seiner 15. Ausgabe vom 11. – 21. Mai 2017 mit zahlreichen Uraufführungen, mit einem Schwerpunkt auf Produktionen der jungen Künstlerszene aus Montréal und mit neuen Arbeiten der internationalen Stars des zeitgenössischen Tanzes wie Richard Siegal, Wim Vandekeybus, Trajal Harrell, VA Wölfl, Sharon Eyal oder Emanuel Gat auf. Die 11 Festivaltage sind dicht gefüllt mit rund 20 Produktionen, darunter 6 Uraufführungen und 6 deutsche Erstaufführungen. ChoreografInnen und KünstlerInnen von Kanada bis China sind nach München geladen, um ihre Arbeiten in über 130 Vorstellungen an renommierten Veranstaltungsorten in ganz München zu präsentieren. Der Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen im Rahmen von DANCE beginnt am …

Mehr lesen »

Vergabe der Tanz- und Theater-Förderung 2017 in München

Der Kulturausschuss des Stadtrats der Landeshauptstadt München hat in seiner Sitzung vom 26. Januar die Förderung für die Projekte der freien Tanz- und Theaterszene in München 2017 beschlossen. Einzelprojektförderungen im Bereich Theater werden vergeben an Ziad Adwan für „Meanwhile“, an Sebastian Blasius für „Das kommende Verschwinden“, an Karen Breece für „La fin du temps“ sowie an Fux – Dorn, Rößler & Stuhler GbR für „Die Wiederentdeckung der Granteloper“. Außerdem gefördert werden Ruth Geiersberger für „auf Räumen“, Hauptaktion GbR/ Oliver Zahn für „Versuch übers Turnen“, Stefan Kastner für „Die Haltestelle“, Bülent Kullukcu/Rohtheater für „Mondo“ und Mathis Nitschke für „Maya“. Weitere Förderungen …

Mehr lesen »

Sag mal… – ein Tanztheater für Kinder: Termine 2017

Ein Tanztheater für Kinder ab zwei Jahren  Zwei Tänzer und ein Musiker erzählen mit minimalistischen Mitteln Geschichten über unterschiedliche Charaktere, Identitäten und Tiere. Sie bewegen sich auf humorvolle Weise und in klaren Bildern durch verschiedene Lebensräume, Dschungel und Meere. Dabei lernen die Figuren auf der Bühne, ohne Worte zu kommunizieren und sich dadurch zu verstehen. Sie entwickeln mit Neugierde, Spaß und Freude eine ganz eigene gemeinsame Sprache. Denn Sprache ist mehr als Worte, sie ist Körper, Mimik, Gestik, Tanz, Musik, Rhythmus und Lautsprache. Im Rahmen des Gastspielrings des Verbandes der freien Kinder-und Jugendtheater in München gastiert Ceren Oran an folgenden Spielstätten: 9. …

Mehr lesen »

Winterurlaub: Should I stay or should I go?

Der Winter hat uns aktuell fest im Griff. Für alle, die die kalte Jahreszeit aktiv geniessen wollen oder an einen heimeligen Kamin oder in die Ferne fliehen möchten, hat urlaubsarchitektur.de aktuell einige Reisetipps für den Winterurlaub zusammengestellt. Winterfluchten Für Wintersportler Kamin und Sauna Architektonisch herausragende Ferienhäuser, B&B’s und Hotels für alle anderen Jahreszeiten und Lebenslagen finden Reiselustige im aktuellen Buch URLAUBSARCHITEKTUR 2017 und ständig aktualisiert unter urlaubsarchitektur.de.  

Mehr lesen »

Welcome 2017!

Knoll PR wünscht allen Kunden, Lesern und Freunden einen guten Start ins neue Jahr! Statt der oftmals üblichen Weihnachtspost wurde zum Jahreswechsel eine karitative Spende getätigt, die dieses Jahr an die Hospizgruppe Freising ging. Möge es ein klein wenig nützen.

Mehr lesen »

And the winners are… Nachwuchspreis 2016 des bdla Bayern

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) in Bayern hat für 2016 vier herausragende Abschlussarbeiten der Landschaftsarchitektur in Bayern ausgezeichnet. Die Preisträger sind: Sara Schnelle für ihre Master-Thesis Re-Mex: Reuse of the Mexico City International Airport AICM, ein Entwurf zur Konversion des Flughafens anhand von Beispielen zur Transformation von Flughafenarealen im In- und Ausland. Bernadette Brandl für ihre Bachelor-Thesis Lapis iacta est – Urbanes geologisches Observatorium, in der sie sich mit der Neugestaltung des Freiraums an der Geologischen Fakultät der TU München befasst hat.  Raphaela Roming für ihre Bachelor Thesis Ein neuer Rahmen für Martinsbrunn. Ihre Arbeit setzt sich mit der Klinik und Seniorenresidenz Martinsbrunn auseinander und sieht …

Mehr lesen »