Home / News / Architektur: Landschaftsarchitektin Andrea Gebhard erhält Bundesverdienstkreuz
Copyright: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Architektur: Landschaftsarchitektin Andrea Gebhard erhält Bundesverdienstkreuz

In Vertretung von Bundespräsident Joachim Gauch händigte Bayerns Kunst- und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle Andrea Gebhard, Landschaftsarchitektin bdla in München und bdla-Präsidentin von 2007 bis 2013, am 17. November 2015 in München das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus.

“Alle heute Ausgezeichneten haben sich in außergewöhnlichem Maß um das Allgemeinwohl verdient gemacht. Die vielen Facetten ihres persönlichen Engagements bereichern unsere Gesellschaft sehr”, betonte Minister Spaenle bei der Aushändigung der Orden.

“Landschaften zukunftsfähig zu gestalten, Regionen weiterzuentwickeln und so die Qualität der Umwelt zu steigern, waren grundlegende Ziele ihrer Arbeit”, würdigte Minister Spaenle das berufliche und gesellschaftliche Engagement von Andrea Gebhard, die sich als Mitglied und Vorsitzende in verschiedenen Gremien für Stadtentwicklung, Landschaftsarchitektur und Landschaftsökologie einsetzt. Sie habe sich als Leiterin der Abteilung Grünplanung im Planungsreferat der Stadt München in den Jahren 1993 bis 2000 nachhaltige Verdienste um die Gestaltung der Münchner Freianlagen erworben, die Entwicklung der Messestadt Riem sei auf ihren Einsatz als Geschäftsführerin der BUGA 2005 GmbH von 2000 bis 2006 zurückzuführen. “Sie haben es geschafft, ein attraktives und überzeugendes Konzept für die ‘Bundesgartenschau 2005 – Nachhaltige Entwicklung eines neuen Stadtteils’ zu entwickeln”, betonte Kultusminister Spaenle in seiner Laudatio.
Darüber hinaus engagiere sie sich dafür, Städtebau und Landesplanung in Wissenschaft und Praxis zu fördern, beispielsweise im Stiftungsrat der Bundesstiftung Baukultur, im Bundeskongress zur Nationalen Stadtentwicklungspolitik des Bundesbauministeriums oder als Vorsitzende der Landesgruppe Bayern der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL).