Aktuelles

Best practice Großbritannien: Living Architecture

Best practice Großbritannien: Living Architecture

Living Architecture wurde 2006 von dem Schweizer Philosophen und Schriftsteller Alain de Botton mit dem Ziel gegründet, zeitgenössische Architektur einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Seit seiner Gründung hat Living Architecture mehrere beeindruckende architektonische Projekte im Vereinigten Königreich realisiert und bietet seinen Gästen die Möglichkeit, in preisgekrönten Meisterwerken zu wohnen, die beispielsweise von John Pawson, Peter Zumthor oder MVRDV entworfen wurden. Für Urlaubsarchitektur habe ich mich mich Mark Robinson, Direktor der Initiative, unterhalten. Zum Interview

Mehr lesen »

Architekturschätze: Iconic Houses

Die Plattform Iconic Houses ist seit mehr als einem Jahrzehnt der Wegweiser schlechthin zu modernistischen Haus-Museen weltweit. Und in einigen kann man sogar übernachten. Für Urlaubsarchitektur habe ich mich mit Natascha Drabbe, Gründerin des Netzwerkes, unterhalten. Zum Interview

Mehr lesen »

Entschieden: bdla-Nachwuchspreis 2023 in Bayern

Jährlich zeichnet der Landesverband Bayern des Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen (bdla)  herausragende Abschlussarbeiten der Landschaftsarchitektur aus. Mit dem Nachwuchspreis werden Arbeiten gewürdigt, die neue Aufgabenfelder für Landschaftsarchitekt:innen beschreiben, richtungsweisende gestalterische Lösungen oder wissenschaftliche Methoden aufzeigen oder einen besonderen Anwendungsbezug für die Praxis haben. Die Verleihung der Preise an Helen Heinz, Vanessa Pohl, Daniel Wolfram und Frank Zieker für Ihre herausragenden Bachelor- und Masterarbeiten an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf bzw. an der TU München findet auf der Mitgliederversammlung des bdla am 01. März 2024 im Haus der Architektur (Bayerische Architektenkammer) in München statt. Alle Informationen zu den Arbeiten der Preisträger:innen 2023 finden Sie …

Mehr lesen »

Interview: Touristische Infrastruktur als Standortfaktor

Im Januar 2024 habe ich mich mit Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, über goldene Energie, die baukulturelle Relevanz von Tourismusarchitektur und seine persönlichen Urlaubsvorlieben unterhalten. Das Interview ist im Magazin von Urlaubsarchitektur nachzulesen. Hinweis: Am 1. Februar 2024 wurde artouro 2024, der Bayerische Architektur-Tourismus-Preis ausgelobt. Einreichungen sind bis 30. April 2024 möglich.

Mehr lesen »

Ausgelobt: artouro, Bayerischer Architektur-Tourismus-Preis 2024

Ich freue mich, in die Jury des am 1. Februar 2024 ausgelobten artouro 2024 berufen worden zu sein. Worum geht es? Bayern ist Tourismusland Nr. 1 in Deutschland. Um der Bedeutung von hochwertiger und nachhaltiger Tourismusarchitektur bei der Urlaubsentscheidung Rechnung zu tragen, verleihen das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus sowie die Bayerische Architektenkammer in Kooperation mit der Bayern Tourismus Marketing GmbH seit 2011 den artouro – Bayerischer Tourismus-Architektur-Preis. Dieser Preis, der bislang in Deutschland einmalig ist, soll architektonischen Mut und Weitsicht würdigen sowie ein Anreizsignal für die beiden Bereiche Tourismus und Architektur setzen, noch stärker miteinander zu …

Mehr lesen »

Ausgelobt: Bayerischer Landschaftsarchitektur-Preis 2024

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Landesverband Bayern hat am 22. Januar 2024 zum 3. Mal den Bayerischen Landschaftsarchitektur-Preis ausgelobt. Kooperationspartner sind die Bayerische Architektenkammer und der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau in Bayern, Medienpartner ist Garten + Landschaft (Georg Media). Die Schirmherrschaft hat Christian Bernreiter, Bayerischer Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr übernommen. Der Bayerische Landschaftsarchitektur-Preis ist ein Ehrenpreis, der seit 2020 im zweijährigen Rhythmus vergeben wird. Neben dem Hauptpreis werden Auszeichnungen in folgenden sechs Kategorien vergeben:Landschaftsplanung und Landschaftsentwicklung, Pflanzenverwendung und Biodiversität, Bauen im Bestand und Kreislaufwirtschaft, Grüne und Blaue Infrastruktur, Freiräume für Menschen sowie Experimentelle Landschaftsarchitektur und Bauen im Detail. …

Mehr lesen »

Story: Stille Schönheit im Blauen Land

Stille Schönheit im Blauen Land

Mit dem Diringlo haben ein Architekt und ein Unternehmer ein geschichtsträchtiges Schmuckstück südbayerischer Wohnkultur erhalten, eingebettet in eine der schönsten oberbayerischen Natur- und Kulturlandschaften. Meine HomeStory über das Ferienhaus lesen Sie hier bei URLAUBSARCHITEKTUR.

Mehr lesen »

Story: Mut zur Lücke

SpaceStory: Mut zur Lücke

Das Konzept, alte Industriedenkmale in und um Leipzig sukzessive aufzuwerten und mit einer Mischung aus Künstlerateliers, Räumen für diverse Nutzung wie Meetings, Ausstellungen, Workshops sowie einzelnen Ferienwohnungen zu belegen: genial. Dass dabei Recycling und Upcycling seit vielen Jahren eine wichtige Rolle spielen, erscheint heute zeitgemäßer denn je. Umso schöner, dass mein Beitrag aus dem URLAUBSARCHITEKTUR-Buch Raum & Zeit ⎜ Space & Time seit November 2023 auch vollständig im Online-Magazin von Urlaubsarchitektur nachzulesen ist. Zur SpaceStory

Mehr lesen »

Interview: Guiding Architects – Die Welt mit anderen Augen sehen

Guiding Architects ist seit 20 Jahren eine Institution, wenn es darum geht, Städte und Regionen unter fachkundiger Führung durch Architekt:innen und Architekturjournalist:innen kennenzulernen. Was Gäste erwartet und wie das Netzwerk funktioniert, haben mir die langjährigen Partner:innen Anneke Bokern (Amsterdam, Rotterdam), Thomas Krüger (Berlin) und Bernd Nitsch (Bilbao) im Interview erzählt.

Mehr lesen »

Neuerscheinung: Orte & Visionen⎜Places & Visions von Urlaubsarchitektur

Das neue Buch von Urlaubsarchitektur, an dem ich wiederum als Autor mitwirken durfte, ist erschienen! Orte & Visionen ⎜ Places & Visions vervollständigt das aktuelle Buch-Trio von URLAUBSARCHITEKTUR. Vorgestellt werden wieder aktuelle Urlaubsunterkünfte für architekturbegeisterte Gäste und inspirierende Geschichten über Gastgeber:innen, Architekten:innen, Designer:innen und kreative Köpfe. Mehr erfahren

Mehr lesen »