Aktuelles

Geschichte spüren, Weltkulturerbe entdecken, Waldluft atmen: parkchâlet potsdam

Inmitten von Prinz Carl von Preußens Gartenreich haben Gastgeberin Pia von Kaehne und ihr Mann, der Architekt Gerald Kuhn von Kaehne in Potsdam ein ehemaliges Schweizerhaus im modernen Gewand wiederauferstehen lassen. Urlaubsgäste erleben hier heute eine Art Quadratur des Kreises: Sie verbringen wunderbar abseitig-verträumte Tage, direkt am Rande des Hauptstadtlebens. Meine neue Story lesen Sie bei URLAUBSARCHITEKTUR.

Mehr lesen »

Relaunch von URLAUBSARCHITEKTUR

Bye-bye Orange, hallo Schwarz-Weiß! Die neue Website des Netzwerkes URLAUBSARCHITEKTUR überlässt den Hauptdarstellern – den Unterkünften – den großen Auftritt. >> www.urlaubsarchitektur.de. Eine zusätzliche Bühne wurde für journalistische Inhalte gebaut:  Im Online-Magazin finden Sie spannende Geschichten über Gastgeber, Architekten und andere kreative Köpfe sowie Informationen zu aktuellen Themen. Neben den bekannten HomeStories, Presseartikeln oder Newslettern wird es im Magazin bald weitere neue Content-Formate geben. Konzipiert und umgesetzt wurde der Relaunch von der Bielefelder Agentur Palasthotel und in Zusammenarbeit mit Kathrin Schmuck von Bucharchitektur. Das Design der neuen Website ist an die Gestaltung der preisgekrönten Bücher aus der Edition URLAUBSARCHITEKTUR angelehnt. Eine neue …

Mehr lesen »

Kammerwahl 2021

Zur bevorstehenden Wahl der Vertreterversammlung in der Bayerischen Architektenkammer (13. – 30. April 2021) hat der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) Landesverband Bayern eine eigene Liste aufgestellt. In der Vertreterversammlung der Bayerischen Architektenkammer werden die berufspolitischen Grundsteine für die inhaltliche und fachliche Arbeit aller in der Kammer vertretenen Berufe gelegt. Daher ist es besonders wichtig, dass sich der Berufsverband dort für die Belange der Landschaftsarchitekt*innen und Stadtplaner*innen engagiert und Entscheidungen zugunsten der Themen, die speziell deren Berufsausübung landesweit ausmachen, prägt. Das Wahlprogramm, die 40 Kandidat*innen der Liste sowie ein Interview mit den Spitzenkandidat*innen und Diskussionstermine finden Sie hier: Liste 1  Landschaftsarchitekt*innen bdla

Mehr lesen »

Urlaubsplanung 2021 – vier Tipps

Mutig sein – wer jetzt bucht, ist früher im Urlaub. Auch wenn sich das Reisepublikum aufgrund des anhaltenden Lockdowns  noch zurückhält: Urlaubsarchitektur rät Gästen dazu, jetzt aktiv zu werden – denn sobald Beherbergungen wieder möglich sind, wird wie 2020 ein veritabler Ansturm auf hochwertige Unterkünfte einsetzen. Dann heißt es innerhalb kürzester Zeit vielfach nur noch: leider ausgebucht! So klappt es auch 2021 mit dem Traumhaus

Mehr lesen »

Leben wie Gott in Österreich: Ferienhäuser à la PURESLeben

Dietmar Silly, Gastgeber der „PURESLeben“-Ferienhäuser, ist über die Jahre zu einer Art Supervisor in Sachen südsteirischer Gastgeberkultur und -architektur gereift. Wie die Idee zu seinem Lebenswerk entstanden ist, wie er sein Motto „Im Luxus des Einfachen“ definiert und was seine Gäste erwartet, hat er mir im Interview für URLAUBSARCHITEKTUR verraten. Mehr lesen

Mehr lesen »

Klimagerechtes Bauen: bdla-Forbildungsreihe, ab 26. Januar 2021

Die neue, digitale Fortbildungsreihe des Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) Bayern nimmt ab Januar 2021 klimaneutrale Baumaterialien und Bauweisen in den Fokus. Experten erläutern jeweils an einem Dienstagstermin einen Themenkomplex, gefolgt von einer Diskussion. Alle Termine und Informationen

Mehr lesen »

Schlafen im Museum: Das Kranich Hotel

Schlafen im Museum? Das geht, und zwar im Kranich Hotel in Mecklenburg-Vorpommern – herausragende Architektur inklusive. Der Beitrag ist  soeben im Feinschmecker (Ausgabe 2/2021) im Jahreszeiten Verlag erschienen und hier komplett einsehbar: Urlaubsarchitektur (Blog)

Mehr lesen »

bdla-Nachwuchspreis 2020

Jährlich zeichnet der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) Bayern herausragende Abschlussarbeiten mit dem Nachwuchspreis aus. Die Masterarbeiten der vier Preisträger 2020 stellt der bdla Bayern hier ausführlich vor. Mit dem Nachwuchspreis werden Arbeiten gewürdigt, die neue Aufgabenfelder für Landschaftsarchitekten beschreiben, richtungsweisende gestalterische Lösungen oder wissenschaftliche Methoden aufzeigen oder einen besonderen Anwendungsbezug für die Praxis haben.

Mehr lesen »

Nominierungen zum Bayerischen Landschaftsarchitektur-Preis 2020

Am 5. Oktober hat der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) Landesverband Bayern die Nominierungen zum Bayerischen Landschaftsarchitektur-Preis 2020 veröffentlicht. Die von einer Fachjury vorausgewählten Projekte sind unter folgender Adresse gelistet: www.bdla.de/bayerischer-landschaftsarchitektur-preis/2020 Eingereicht werden konnten in Bayern zwischen 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2019 realisierte Projekte. Nominiert wurden aus den über 50 bundesweiten Einreichungen jeweils drei Projekte in sieben Kategorien: – Nachhaltige Stadtentwicklung – Bauen im Bestand / Denkmal – Wohnumfeld – Landschaftsarchitektur für Kinder – Arbeitsumfeld – Landschaftsplanung / Landschaftsentwicklung – Pflanzenverwendung / Bauwerksbegrünung Für den Bayerischen Landschaftsarchitektur-Preis selbst hat die Jury sechs Projekte nominiert.   Entscheidung und Bekanntgabe der …

Mehr lesen »