Home / News / Architektur: bdla-Nachwuchspreis 2015 für angehende Landschaftsarchitekten in Bayern
Klima ab Werk! Nachwuchspreis 2015 des bdla Bayern. Copyright: Felix Dreßler
Klima ab Werk! Copyright: Felix Dreßler

Architektur: bdla-Nachwuchspreis 2015 für angehende Landschaftsarchitekten in Bayern

Für herausragende Abschlussarbeiten im Bereich Landschaftsarchitektur hat der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) Bayern im Dezember 2015 vier Preise vergeben.

Mit der jährlich stattfindenden Auszeichnung werden Arbeiten gewürdigt, die neue Aufgabenfelder für Landschaftsarchitekten beschreiben, richtungsweisende gestalterische Lösungen oder wissenschaftliche Methoden aufzeigen oder einen besonderen Anwendungsbezug für die Praxis haben.

Die aktuell gewürdigten Arbeiten zeigen die Leistungsfähigkeit von Landschaftsarchitektur in den Bereichen der Stadtplanung in Bezug auf interkulturelle Zusammenhänge, die planerische Aufwertung vernachlässigter Stadtoasen sowie Entwicklungsstrategien in einer Katastrophenregion. Ergänzt wird die Auswahl durch eine Arbeit, die sich der Konversion einer Industrielandschaft annimmt und dabei das Stadtklima besonders berücksichtigt.

Der bdla Bayern zeichnet folgende Arbeiten mit dem Nachwuchspreis 2015 aus:

Zwischenraum und –zeit
Entwicklung und Untersuchung des öffentlichen Raums in den Rändern und Nischen Istanbuls
Verfasserin: Alexandra Bauer, Masterthesis am Lehrstuhl Landschaftsarchitektur regionaler Freiräume der TU München
Betreuer: Prof. Sören Schöbel und M. Sc. Johann-Christian Hannemann

Klima ab Werk!
Konversion des Opel-Werks 1 in Bochum als stadtklimatische Anpassungsmaßnahme
Verfasser: Felix Dreßler, Masterthesis am Lehrstuhl Landschaftsarchitektur und industrielle Landschaft der TU München
Betreuer: Prof. Dr. Udo Weilacher

Risiko LANDSCHAFT ZHOUQU
Verfasser: Dihang Lin, Masterthesis am Lehrstuhl Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum der TU München
Betreuerin: Prof. Regine Keller und M.Sc. Johann-Christian Hannemann

Impossible Landscapes – a study of reclaiming leftover spaces
Verfasser: Yudi Gao Köhler und Leon Plahuta, Masterthesis an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Betreuer: Prof. Ingrid Schegk und Prof. Uta Stock-Gruber

Die Arbeiten werden am 19. Februar 2016 auf der Mitgliederversammlung des bdla Bayern in der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung vorgestellt.