Home / Veranstaltungshinweise / Konzertreihe Morton Feldman & Friends. München, 3. Februar 2017

Konzertreihe Morton Feldman & Friends. München, 3. Februar 2017

18. Konzert der Konzertreihe Morton Feldman & Friends 
anlässlich des 90. Geburtstages von Earle Brown und Morton Feldman 

3. Februar 2017, 20:00 Uhr
München, Theater HochX

  • Lecture “Getting rid of the glue. Amerikanische Klaviermusik der Avantgarde von Earle Brown und Morton Feldman” von Wolfgang Rathert
  • Piano Solos von Sabine Liebner: Intermissions (1951/52) und Piano (1977) von Morton Feldman + Folio (1952/53) und twentyfive pages (1953) von Earle Brown

Morton Feldman und Earle Brown gehören unbestritten zu den bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts.

Mit ihren jeweiligen konzeptionellen und experimentellen Ansätzen beschritten sie völlig neue Wege und stellen zusammen mit John Cage, und Christian Wolff als New
York School eine singuläre Richtung im Musikleben des vergangenen Jahrhunderts dar.

Während Earle Brown durch das kreative Schaffen von abstract sound objects als Erfinder der time notation, einer Zeitsymbolschrift, sowie der open form gilt, widmete
sich Morton Feldman der Erforschung des chromatischen Feldes sowie der räumlichen Organisation der Klänge mittels extrem differenzierte Notation. Die Komponisten der New York School sind als musikalisches Pendant zu den Bildenden Künstlern der New York School immer noch wegweisend für weitere Komponistengenerationen.

Sabine Liebner genießt als Interpretin Neuer Musik international höchstes Ansehen und gilt Rezensenten als eine der wichtigsten Interpreten des Klavierwerkes von John Cage. Zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen, Filmproduktionen, Künstlerportraits sowie zahlreiche Einladungen zu internationalen Festivals dokumentieren ihre künstlerische Arbeit, für die sie mit vielen Preisen ausgezeichnet wurde.

Prof. Dr. Wolfgang Rathert unterrichtet Musikgeschichte mit dem Schwerpunkt 20. Jahrhundert und Musik der Gegenwart am Institut für Musikwissenschaft der LMU München. Sein besonderes Interesse gilt der Musik der USA.

Weitere Informationen / Tickets

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der Landeshauptstadt München und des Bayerischen Musikfonds, Gorbach Büro für Gestaltung, Utting.
Die Konzertreihe Morton Feldman & Friends wurde 1999 von Sabine Liebner gegründet.