Home / Veranstaltungshinweise (Seite 3)

Veranstaltungshinweise

Welten.Tänzer. Wiederaufnahme 13./14. Januar 2017, München

Inspiriert durch Friedrich Nietzsche’s Werk „Die Geburt der Tragödie“ begibt sich der Tänzer und Choreograf Stefan Maria Marb in seinem abendfüllenden Solotanzprojekt auf eine Reise durch seine eigenen künstlerischen Wahrnehmungswelten, in denen sich gleichfalls das Apollinische und das Dionysische im steten Kampf befinden. In einer parcoursartigen Anordnung lässt Stefan Maria Marb den Betrachter Einblicke in seine Wahrnehmungswelten als langjähriger, professioneller Tänzer und Choreograf nehmen – von der non-theatralen Performancewelt über die Erweiterung des Tanzes durch die Bildenden Künste und die Geisteswissenschaften hin zum Animalischen und zur choreografischen Abstraktion. Die einzelnen Szenen verdichten sich inhaltlich und choreografisch, der Körper hingegen bleibt …

Mehr lesen »

SAG MAL … – Ein Tanztheaterstück für Kinder. München, 4. Dezember 2016

Zwei Tänzer und ein Musiker erzählen mit minimalistischen Mitteln Geschichten über unterschiedliche Charaktere, Identitäten und Tiere. Sie bewegen sich auf humorvolle Weise und in klaren Bildern durch verschiedene Lebensräume, Dschungel und Meere. Dabei lernen die Figuren auf der Bühne, ohne Worte zu kommunizieren und sich dadurch zu verstehen. Sie entwickeln mit Neugierde, Spaß und Freude eine ganz eigene gemeinsame Sprache. Denn Sprache ist mehr als Worte, sie ist Körper, Mimik, Gestik, Tanz, Musik, Rhythmus und Lautsprache. Einen Vorbericht zur Uraufführung lesen Sie hier in der Süddeutschen Zeitung. Konzept und künstlerische Leitung: Ceren Oran Choreographie und Tanz: Ceren Oran & Roni …

Mehr lesen »

Veranstaltungsreihe Monokultur München. 12. Oktober – 5. Dezember 2016

Monokultur München

Monokultur München — Autopsie einer Stadt Veranstaltungsreihe zu Stadtklima und Kulturpolitik in München Favorit Bar, 12. Oktober – 5. Dezember 2016 München, irgendetwas stimmt mit dir nicht. München, du bist homogen bis zum Ersticken. Du magst der perfekte Standort für ein Hightech-Unternehmen sein, aber nicht für Leute mit einem anderen Lebensentwurf. Was bedeutet es, in dieser Stadt Künstler zu sein oder Angehöriger einer Subkultur? Welche Auswirkungen hat der Ruf Münchens als Stadt des Geldes und der Schmerzbefreiten auf Menschen mit anderen Produktionsweisen? Weshalb verlassen solche Leute nach wie vor in Scharen die Stadt? Was macht eine Umgebung mit uns, in der alles Roughe und Unfertige fehlt? Gräbt …

Mehr lesen »

Uraufführung “Off the record” von Christiane Mudra. München, November 2016

Off the record – die Mauer des Schweigens Live von den Machern des NSU und Christiane Mudra „Off the record – die Mauer des Schweigens“ ist ein auf investigativer Recherche basierender Politthriller, der sich der Geheimschutzpraxis im NSU-Kontext widmet. Die Regisseurin Christiane Mudra beschäftigt sich zum fünften Jahrestag des Auffliegens der Terrorzelle NSU mit dem Widerspruch zwischen dem Aufklärungsversprechen der Bundeskanzlerin und der Geheimhaltung von Verfassungsschutzakten zu mehreren Dutzend V-Personen im Umfeld des Trios. In „Off the record“ stehen nicht mehr die Taten des NSU oder die Mordopfer im Blickpunkt. Der Abend will vielmehr an konkreten Beispielen den „kompletten Systemausfall“ …

Mehr lesen »

Festival Türkiye Reloaded: Tanzperformance “Heimat…los!”. München, 3./4. November 2016

Tanzperformance "Heimat...los!" von Ceren Oran

Im Rahmen des Festivals Türkiye Reloaded zeigt die in der Türkei geborene und seit einigen Jahren in München lebende Choreographin Ceren Oran nochmals ihre Tanzperformance “Heimat…los!” Das Stück wurde im Juni 2015 in München uraufgeführt, Kritiken anlässlich der Uraufführung im Juni 2015 können Sie hier in der Süddeutschen Zeitung und bei mucbook.de nachlesen. In “Heimat…los!” stellt Ceren Oran die Frage, was passiert, wenn man seine Heimat verlässt. Man ist sie los. Sicher, man hat gute Gründe gehabt, sie zu verlassen, weil die Regierung zu konservativ geworden ist, es anderswo eine bessere Ausbildung gibt und man sich im eigenen Land ohnehin nicht mehr …

Mehr lesen »

Tanztauschprojekt Bayern: Transformance CityXChange, ab September 2016

Ein städteübergreifendes Tanztauschprojekt in Bayern Das Tanzjahr 2016 bewegt die bayerische Tanzszene: Erstmals kooperieren KünstlerInnen aus vier Städten. Im Rahmen von Transformance CityXChange arbeiten 17 ChoreografInnen und Tänzerinnen der freien Szene aus Nürnberg, München, Regensburg und Passau städteübergreifend an künstlerischen Transformationen – vom Ursprungsstück zur Neuinterpretation. Im September und Oktober sind an vier Tagen 13 Uraufführungen zu sehen, die aus der städteübergreifenden Zusammenarbeit entstanden sind. Das prozessorientierte Arbeiten und ein neuer Blick auf bereits existierende Stücke stehen bei Transformance CityXChange im Vordergrund. 24. September 2016: Tafelhalle Nürnberg. Weitere Informationen: www.tanzzentrale.de 8. Oktober 2016: Theater an der Universität Regensburg, im Rahmen von SCHLEUDERTRAUM 12 – Festival …

Mehr lesen »

Fachseminar VgV – die neue Vergabeverordnung. München, 5. Oktober 2016

Die neue Vergabeverordnung ersetzt seit 18. April 2016 die bisherigen Vergabeverordnungen für freiberufliche Leistungen (VOF) sowie für Lieferleistungen (VOL). Die Vergabe von Planungsleistungen ist seither in der überarbeiteten Vergabeverordnung VgV geregelt. Das Fachseminar behandelt die Bedeutung der novellierten Vergabeverordnung insbesondere für Landschaftsarchitekten. Termin und Ort Mittwoch, 5. Oktober 2016, 9.00 – 13. 00 Uhr Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung, Haager Str. 9, 81671 München Referenten Dr. Sebastian Schattenfroh  Rechtsanwalt Gaßner, Groth, Siederer & Coll. Berlin Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Justitiar des bdla Oliver Voitl Architekt und Stadtplaner Referent für Wettbewerb und Vergabe der Bayerischen Architektenkammer Teilnahme / Anmeldung bdla-Mitglieder und ihre …

Mehr lesen »

Vortragsreihe Landschaftsarchitektur eXport: China. München, 29. Juli 2016

Im Rahmen des Sommerfestes des bdla Bayern wird die Vortragsreihe Landschaftsarchitektur eXport fortgesetzt. Kollegen berichten diesmal von ihren Projekterfahrungen in China. Neben den reinen Projektvorstellungen sind immer wieder die Erfahrungen beim berufsspezifischen Arbeiten im Ausland besonders interessant. Programm bdla-Sommerfest 18:30 Uhr  Begrüßung und Apero 19:00 Uhr  Vortragsreihe Landschaftsarchitektur eXport Teil 3: China Erfahrungsberichte zu den Projekten Unterstadt Guangzhou und Culture Wave City and City Balcony Hangzhou von Jörg Michel, POLA Landschaftsarchitekten bdla, Berlin und Kajetan Winzer, Landschaftsarchitekt bdla, Obermeyer Planen + Beraten GmbH München 20:30 Uhr  Sommerfest auf einer der schönsten Dachterrassen Münchens Termin: Freitag, 29. Juli 2016 Ort: Vorhoelzer Forum. München, …

Mehr lesen »

Tanz- und Theaterfestival Rampenlichter. München, 19. – 29. Juli 2016

Tanz- und Theater von Kindern und Jugendlichen für ein breites Publikum – das hat sich Spielen in der Stadt e.V. vor neun Jahren mit dem Tanz- und Theaterfestival Rampenlichter auf die Fahnen geschrieben. Mittlerweile ist Rampenlichter zu einem der bundesweit größten Festivals im jugendkulturellen Bereich avanciert. In seiner diesjährigen Ausgabe präsentiert Rampenlichter 17 verschiedene Tanz- und Theaterinszenierungen aus München, Deutschland, Österreich und Spanien zu aktuellen Themen wie Flucht und Migration, Erwachsen werden und Liebe 4.0, Lebenspanoramen von Frauen und Mädchen u.v.m. In ihren Stücken beschäftigen sich die rund 400 jungen Künstler zwischen 6 – 27 Jahren also mit Themen, die …

Mehr lesen »

kreativ@muenchen: ARCHITEKTUR Branchen.meet.up. München, 14. Juli 2016

Am 14. Juli 2016 trifft sich die Münchner Architekturbranche in der mucca Halle im Kreativquartier. Der Veranstalter, das  Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München, möchte mit den Akteuren der Branche die Rahmenbedingungen, Herausforderungen, Perspektiven und Bedürfnisse im Großraum München ausloten. Alle im Architekturmarkt aktiven Freiberufler und Unternehmen sind eingeladen mit zu diskutieren. Das ARCHITEKTUR Branchen.meet.up ist Teil der Veranstaltungsserie kreativ@muenchen des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München, in die alle elf Teilbranchen der Kultur- und Kreativwirtschaft mit ihren spezifischen Bedürfnissen eingebunden sind. Es findet in Kooperation mit dem Labor e.V. statt. 14. Juli 2016, 16 – 19 Uhr mucca …

Mehr lesen »